Willkommen auf der Homepage unseres Vereins!

Uns liegen Kinder am Herzen!
Kinder sind wunderbare Menschen. Sie lachen und spielen gerne. Sie sind offen und verletzlich. Sie haben Träume für ihr Leben.

Viele Kinder in Äthiopien wachsen jedoch unter sehr schwierigen Bedingungen auf. In den letzten Jahren leben immer mehr von ihnen in einer Welt mit HIV/Aids.
Das bedeutet: Nicht wenige Kinder haben einen Elternteil, oder gar beide verloren; oder sie leben in einer Familie, deren Alltag durch das Virus massiv beeinträchtigt wird – gesundheitlich und sozial.

Einige Kinder, die in der Stadt Awassa leben, haben wir persönlich kennen gelernt. Ihnen wollen wir helfen. Darum haben wir den Verein Tukul gegründet.

Tukul – das ist amharisch (die offizielle Landessprache Äthiopiens) und bedeutet „Rundhaus“. Der Name unseres Vereins ist Programm: Kindern ein Zuhause und damit eine Zukunft zu ermöglichen.

Auf diesen Seiten stellen wir ihnen unsere Arbeit vor und freuen uns über ihr Interesse.

Ihr Tukul-Team


Jetzt ist es soweit: Tukul hat ein eigenes Video. Der Song “See the children laugh and play” wurde von Torben Beerboom komponiert und Richetta Manager getextet. Unsere Vorsitzende hat während ihres letzten Besuches in Awassa den Film mit den Tukul Kindern am Awassa See gedreht.


Projekt

Das Ziel unserer Arbeit besteht darin, Kindern, die ihre Eltern verloren haben – meist aufgrund von HIV/Aids – eine Zukunftsperspektive zu ermöglichen. Lesen Sie hier [mehr]


Awassa

Die Stadt Awassa, in der unser Projekt angesiedelt ist, liegt am gleichnamigen See im Süden Äthiopiens. Geografisch gehört der See zum großen ostafrikanischen Graben [mehr]


Helfen

P1030973 - Kopie

Ihre Hilfe kommt an. Die Kosten für die Verwaltung beschränken sich auf ein Minimum. Das gespendete Geld kommt den betroffenen Familien unmittelbar zugute. [mehr]


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.